Bubble Bobble

Bubble Bobble ist ein Kultklassiker der 80er Jahre, der dir möglicherweise noch gut in Erinnerung geblieben ist. Entwickelt wurde auch dieses Arcade Spiel in Asien – wie fast alle Top Spiele, die Geschichte geschrieben haben. Taito entwickelte Bubble Bobble im Jahr 1986. Seitdem hat man von dem recht einfachen Spiel nicht mehr allzu viel gehört. Dennoch steht es dir heute noch online zur Verfügung – natürlich auch hierbei uns!

!Bei dem Release handelt es sich um ein typisches Jump and Run Spiel, das dir Schnelligkeit, Geschick und Konzentration abverlangt. Die Protagonisten sind geradezu drollig. An sich gehört das Spiel zu den einfacheren; auch, wenn es inzwischen ein moderneres Design bekommen hat. Mithilfe der Pfeiltasten lassen sich die Helden von Bubble Bobble ganz einfach steuern. Dazu später mehr. Dem Erfinder, Fukio Mitsuji, war damals garantiert nicht klar, welche Wellen seine Idee schlagen würden. Selbst 15 Jahre nach der ersten Version kamen immer noch neue Varianten auf den Markt, die an dem Kultkonzept festhielten.

Bubble Bobble kostenlos spielen

Bub und Bob erwarten dich

Die Technologie wurde in den 90er Jahren fortschrittlicher. Mit ihr kamen endlich auch Bubble Bobble Versionen für den GameBoy sowie die Playstation heraus. Die Protagonisten, zwei Drachen, sehen aber auch zu niedlich aus. Klar, dass sie schon damals gleich ein Stein im Brett hatten bei Millionen Spielern. Bub und Bob heißen die Helden, die ihre Freundinnen suchen. Sie wurden von Graf Bubblers entführt und gut versteckt.

Die Drachen setzen auf deine Unterstützung, denn nur so schaffen sie es, die Mädchen zu befreien. Die Besonderheit am Spiel ist, dass man gegeneinander antreten kann. Hier in der PC Version darfst du die Mission aber natürlich auch alleine in Angriff nehmen. Gelingt es dir, bei den Gefangenen anzukommen und den Graf unschädlich zu machen, dann wirst du mit zahlreichen Punkten belohnt. Die Anerkennung deiner Mitstreiter ist dir sicher!

Screenshots

 

Funktionen im Spiel

Bubble Bobble besteht aus insgesamt 99 Levels. Diese gilt es durchzuhalten, denn erst am Ende dürfen sich die Mädchen auf die Rettung freuen. Bub und Bob, die beiden Drachen, können so einiges. Feuer haben sie zwar nicht parat, dafür aber eine riesige Ladung Seifenblasen. Und mit denen räumen sie ihre Gegner auf ihrem Abenteuer zum Grafen ganz einfach aus dem Weg. Zielsicherheit kann nicht schaden, denn nur wer trifft, kommt an den gemeinen Bösewichten vorbei. Sobald du alle Gegner verschwinden lassen hast, geht es im nächsten Level weiter. Die Leertaste benötigst du, um Blasen zu spucken. Bewegt werden die Drachen mit den Pfeiltasten.

Ist ein Gegner in einer Seifenblase eingeschlossen, kannst du drauf springen und ihn vernichten. Durch Power Ups kommst du noch leichter durchs Spiel. Am besten versuchst du dich einfach selbst an Bubble Bobble, denn wirklich kompliziert ist der Arcade Klassiker nicht.

Video Vorschau

Artikel:
Bubble Bobble
Datum:
Autor:
9.53 / 10 von 17 Stimmen1

Schreibe einen Kommentar